Facebook Impressum Rezept einsenden Kontakt Seiteninfo Startseite
Rezepte Fischkunde Räuchern Lustiges Mediathek Leserrezepte

Huchen-Filet mit jungen Blattspinat

Zutaten:
300g Huchenfilet
750g feinster junger Blattspinat
8 mittelgroße Kartoffeln (Sieglinde)
Abrieb einer ganzen und saft einer halben Limette
4 Scheiben Ingwer
1 große Knoblauchzehe
ein paar Kerbelzweige
1 Zweig Rosmarin
Salz, Pfeffer, Zucker, Mehl

Zubereitung:
Geschälte Kartoffeln in den Dämpfeinsatz und ca. 20-25 min. dämpfen.

Aus 150ml Wasser, Knofi, Ingwer, Kerbel, Salz und Zucker einen Sud kochen. Derweil den Spinat auslesen, waschen und trockenschleudern. Wenn Kartoffeln fertig sind warm stellen. Den nur mit Salz gewürzten Huchen mit der mehlierten Hautseite in eine leicht gefettete heiße Pfanne legen und ein paar Minuten mit geschlossenem Deckel bei mittlerer Hitze garen.

Wenn die Hitze durch das Filet gezogen ist Deckel abnehmen und noch ca. 1 Min. bei kleiner Hitze auf der Fleischseite garen.

Den Spinat in einen Topf mit etwas Öl geben und zusammenfallen lassen.
Den Sud durch ein feines Sieb auf den Spinat geben und bei kleinster Hitze und offenem Topf nur noch kurz garen.
Den ausgedrückten Spinat auf einen vorgewärmten Teller geben, das Filet obendrauf mit etwas gehackten Rosmarin parfümieren.

Kartoffeln dazu.